Wombo Android

3.0.7

Wombo ist eine App, in der du durch künstliche Intelligenz mit deinen Selfies oder anderen Fotos Deepfakes erstellen und damit Musikvideos generieren kannst

7/10 (170 Stimmen)

Immer wieder erscheint eine App zur Bildbearbeitung oder zum Erstellen lustiger Videos und erobert die Smartphones von Millionen von Nutzern auf der ganzen Welt im Sturm. Wir haben es schon in Fällen wie Face App oder Reface gesehen und jetzt ist Wombo an der Reihe.

Lass deine Selfies singen

Dies ist eine Anwendung, die künstliche Intelligenz nutzt, um aus einem Selfie die sogenannten Deepfakes zu generieren. Wir können es an Ort und Stelle aufnehmen oder es aus unserer Bildergalerie auswählen. Und zu welchem Zweck? Es geht um nichts anderes, als um die Produktion eines kurzen Videos ( höchstens 30 Sekunden lang), in dem die abgebildete Person ein Lied singt und sich zum Rhythmus des Liedes bewegt. Dabei werden die Lippen und der Rest des Gesichtes synchronisiert.

Es geht hier aber nicht um den in der KI-Entwicklung enthaltenen Code, sondern auch um die Benutzeroberfläche und den Prozess zur Generierung der Videos. Du musst kein Professor für angewandte Physik an der Stanford University sein, um diese App zu nutzen. Du brauchst nur ein Selfie zu machen oder ein Foto auszuwählen, die Größe einzustellen und einen der Songs zu wählen, um dein Foto zum Tanzen zu bringen: Rick Astley, Vengaboys, James Brown, Michael Jackson, usw.. Es stehen mehrere Songs zur Verfügung, um dich zum Affen zu machen. Anschließend kannst du das Video auf dein Handy herunterladen oder es mit deinen Freunden teilen ( es macht ja keinen Spaß, wenn du diesen Blödsinn nicht mit jemandem teilst, oder?)

Die Ergebnisse können in einigen Fällen verbessert werden, wir vermuten, dass dies ein Aspekt ist, den die Entwickler noch verbessern müssen, aber es macht auf jeden Fall Spaß. Und was die Daten angeht, die geteilt werden ... naja, die Verantwortlichen sind Kanadier, also musst du dir vielleicht keine Sorgen um eine zwielichtige Verwaltung deiner persönlichen Daten in Osteuropa machen, sondern nur über deren Nutzung durch die NSA oder wer weiß was für einen amerikanischen Geheimdienst tun.

Voraussetzungen und weitere Infos:
  • Mindestanforderungen für das Betriebssystem: Android 5.1.
  • Die App bietet in-App-Käufe an.
Cristina Vidal
Cristina Vidal
Wombo Studios Inc
Gestern
13.01.2022
65,9 MB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet